Chardonnay

Der internationale Chardonnay ist bei uns schon so lange präsent, dass wir ihn als Einheimischen betrachten. Gleichzeitig ist er des Kellermeisters Liebling, weil er vor allem auf den kargeren Böden der Parndorfer Platte und des Heidebodens zuverlässig reift und im Keller von frisch-fruchtig bis vielschichtig-kraftvoll alles kann. Stets eigen ist ihm der ausgeprägte Schmelz, der den pannonischen Sommer repräsentiert. Kurz: eine Sorte, bei der es bei uns viel zu entdecken gibt.

  1. Chardonnay 2015

    Paul AchsChardonnay 2015

    Alkohol:
    12,5 Vol %
    Restzucker:
    < 1,1 g/l
    Anbau:
    Biologischer Anbau

    leider ausverkauft

1 Artikel

In absteigender Reihenfolge