Gernot & Heike Heinrich

Unsere Leitmotive sind Nachhaltigkeit, Authentizität, Ehrlichkeit und Bodenständigkeit. So bevorzugen wir jene Rebsorten die uns seit Generationen heimisch sind. Damit diese Botschafter unserer Region ihre Einzigartigkeit vom Weingarten bis ins Glas erhalten arbeiten wir im Einklang mit der Natur. Das bedeutet standortgemäße Produktion, Erhaltung der natürlichen Bodenfruchtbarkeit, Pflege der Biodiversität und geduldige, händische Weingartenarbeit. Die Anwendungen von Tees und den Präparaten, (Hornmist und Hornkiesel) erfolgen rhythmisch im Zeichen der ewigen Lebenskreisläufe, der Mondphasen und dem Kosmos. Im Keller streben wir nach schonendster Verarbeitung (Schwerkraftprinzip) und versuchen, so wenig wie möglich in den Werdegang des Weines einzugreifen. Das heißt spontane Gärung biologischer Säureabbau, Ausbau auf der Feinhefe und sonst nichts!

Weissburgunder Leithaberg DAC 2015

25,00 €
Wenn stille Wasser tief sind, so ist dies der Marianengraben der weissen Burgunder. Zunächst etwas schüchtern verlangt dieser Wein nach Bedacht, Luft, Geduld und einem großen Glas, um sein wahres Wesen zu offenbaren. In der Nase spielen zitrische Noten gekonnt mit ätherischen. So treffen kandierte Blutorangen und Kumquats auf Kamillenblüten, Fenchelsaat und Heublume. Der steinige Untergrund, welcher die Bühne für dieses Fruchtspiel darstellt und sich bereits in der Nase ankündigt, setzt seine Kraft unaufgeregt doch nachdrücklich am Gaumen ein und lässt den Wein durch einen langen kargen Nachhall brillieren. Stilsicher, sowie bei all seiner Verspieltheit geradlinig und akribisch genau gewinnt der Wein durch Länge statt Breite und beweist, dass er und Kalkstein beste Freunde sind. All diese Herrschaftlichkeit tritt gedrungen und animierend auf und wird von eleganter Säure, in tragender Nebenrolle, maßgeschneidert mit Trinkfluss ausgestattet.

Ein Wein vom und mit Horizont. Er hat sich als tiefgründiger und charaktervoller Sortenvertreter in den fossilienreichen Kalksandsteinund Glimmerschieferböden an den Osthängen des Leithagebirges herauskristallisiert. Die rund dreißigjährigen Reben stehen in den Lagen Kollern und Edelgraben in Breitenbrunn und am Alter Berg in Winden.

In die Flasche gebracht im ewigen Kreislauf der Natur, sowie mit viel Handarbeit und Behutsamkeit. Die Weingärten werden nach biodynamischen Richtlinien bewirtschaftet. Handverlesen Mitte September, über Nacht auf der Maische belassen. Spontane Gärung und biologischer Säureabbau. 21 Monate auf eigener Hefe im großen Eichenfass gereift.



Enthält Sulfite.
Weingut Heinrich GmbH, Baumgarten 60, 7122 Gols, Österreich

Weissburgunder Leithaberg DAC 2015

Gernot Heinrich

Typ

Kalk

Daten

Herkunft
Leithaberg DAC
Herstellung
Biodynamisch zertifiziert
Ausbau
Großes Faß, primär gebrauchtes Holz
Vergärung
spontan
Alkohol
13,0%
RZ
1,0

Verpackung

Verschluß
Glas
Kartongröße
6

Geniessen

Trinkbar ab
2017
Serviertemp.
10°C-12°C