Brigitte & Gerhard Pittnauer

An den Ufern des Neusiedler Sees wird seit zumindest 2.000 Jahren Wein angebaut. Gols besteht mindestens seit 1217 und ist ein Weinbauort, so weit die Überlieferung zurückreicht. Jeder, der hier Wein anbaut, steht damit in den Fußstapfen von Generationen, die Gleiches taten. Und nach jedem von uns werden andere kommen, die Gleiches tun. Diese Tradition kann man konservieren. Oder zeitgenössisch interpretieren – so wie wir. Zum Glück gibt es dabei nicht viel neu zu erfinden. Darum ist bei uns alles, wie schon immer bis auf das, dass wir seit 2009 biodynamisch zertifiziert sind. Na dann: im Osten (wie schon immer) nichts Neues, oder?

Pinot noir Fuchsenfeld 2016

Sorten: 100 % Pinot Noir

Rieden: Fuchsenfeld

Ertrag: 2000l / ha

Bodenart: eisen- und kalkhaltiger, schottriger Osthang

Leseart: Handlese

Vergärung: Spontane Maischegärung mit Remontage

Ausbau: 15 Monate in gebrauchten Barriquefässern

Alkohol: 12,5 Vol %
Säure: 4,7 g/l
Restzucker: 1,3 g/l



Pinot Noir Fuchsenfeld 2014 präsentiert sich folgendermaßen:

Mittleres Rubingranat, dunkler Kern
Süße Gewürzextrakte, zart floral unterlegtes Kirschenkonfit.
Am Gaumen sehr elegant, rotbeerige Frucht, gut integrierte Tannine, mineralischer Touch,
Veilchen im Nachhall.

Passt perfekt zu: Sushi, roh mariniertem Thunfisch, Tofu Variationen,
Truthahn, Kaninchen, Wildgeflügel, Pilzgerichte

Serviertemperatur: 16 – 18 °C
15,00 €

Pinot noir Fuchsenfeld 2016

Gerhard Pittnauer

Typ

mittel

Sinne

Sortentypisches Rubingranat
Intensive Frucht, Orangenzesten, mineralischer Hauch
Leichtfüßig, finessenreich, Veilchen, Himbeeren, pikante Säure im Abgang

Daten

Typ
Rotwein trocken
Herkunft
Burgenland
Herstellung
konventionell
Sorten
Pinot noir
Vergärung
spontan
Alkohol
12,5%
RZ
1,3

Verpackung

Verschluß
Schraubverschluss
Kartongröße
6

Geniessen

opt. Trinkreife
2019
Serviertemp.
16°C-18°C