Andreas Gsellmann

Unser Maßstab ist die Natur. Alles ist natürlich und nicht selbstverständlich. So gilt unser Interesse der Biodynamie, die der Natur mit größter Achtung begegnet. Unterstützung anstatt Ausbeutung. Stärkung des Immunsystems der Pflanzen, der Böden und der Kleinstlebewesen, die unsere Böden fruchtbar machen. Der Dank der Natur sind authentische, finessenreiche Weine. Wir arbeiten nach jeweils eigenen Regeln in autonomer Symbiose. Symbiotisch sind dabei Rückblick & Vorschau, Realität & Träumerei, innere Ruhe & Tatendrang – vor allem aber Diskussion & Fortschritt. Seit 1800.

Gabarinza 2008

Weine wie aus 1000 und einer Nacht
2008 ist jetzt gerade super zum Trinken. Macht viel Spass zu einem guten Stück Fleisch! Oder auch einfach nur Solo.
60,00 €

Gabarinza 2008

Typ

tanninreich dunkel intensiv
kräftig

Sinne

dunkles rubingranat
Edelholzwürze, Brombeerkonfit, etwas Zwetschken und Orangenzesten
süße reife Kirschenfrucht, bleibt gut haften, zitroniger Touch, trinkanimiereder Stil
Toniger Boden mit Muschelkalk

Daten

Typ
Rotwein trocken
Herkunft
Burgenland
Herstellung
konventionell
Ausbau
großes Faß, primär neues Holz
Sorten
Cuvée rot
Vergärung
spontan
Alkohol
13,5%
RZ
1,1

Verpackung

Verschluß
Kork
Kartongröße
6

Geniessen

Trinkbar ab
2012
opt. Trinkreife
2015
Serviertemp.
14°C-16°C

Bewertung

Falstaff
92 / 100