Brigitte & Gerhard Pittnauer

An den Ufern des Neusiedler Sees wird seit zumindest 2.000 Jahren Wein angebaut. Gols besteht mindestens seit 1217 und ist ein Weinbauort, so weit die Überlieferung zurückreicht. Jeder, der hier Wein anbaut, steht damit in den Fußstapfen von Generationen, die Gleiches taten. Und nach jedem von uns werden andere kommen, die Gleiches tun. Diese Tradition kann man konservieren. Oder zeitgenössisch interpretieren – so wie wir. Zum Glück gibt es dabei nicht viel neu zu erfinden. Darum ist bei uns alles, wie schon immer bis auf das, dass wir seit 2009 biodynamisch zertifiziert sind. Na dann: im Osten (wie schon immer) nichts Neues, oder?

Pannobile Respekt 2015

Charaktertyp
Sorten: 50 % Blaufränkisch, 40 % Zweigelt, 10% St. Laurent

Rieden: Blaufränkisch: Ungerberg und Rosenberg
Zweigelt: Altenberg, Setz (Weiden am See)
St. Laurent: Goldberg

Ertrag: 3000 l / ha

Bodenart: sandig, lehmig mit mäßig Kalk

Leseart: Handlese

Vergärung: Spontane, offene Maischegärung im Bottich und
ein Teil temperaturgesteuerte Maischegärung im Stahltank

Ausbau: 20 Monate in gebrauchten Barriquefässern

Alkohol: 12,5 Vol %
Säure: 5,7 g/l
Restzucker: 1,0 g/l

In diese Cuvée kommen die besten, biodynamisch gepflegten, handverlesenen Trauben vom Zweigelt, Blaufränkisch und St. Laurent aus den besten Lagen des Pannobile Gebietes. Jahrgangstypisch, unverwechselbar, charaktervoll und ehrlich.
Der Name Pannobile drückt gleichermaßen die Herkunft (Pannonien) und den besonderen Wert dieser Weine (nobel, nobile) aus.

Pannobile 2015 präsentiert sich folgendermaßen:

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Ränder.
In der Nase schwarze Kirschen, Graphit, ätherische Noten, etwas Weihrauch und zarte Kräuterwürze.
Am Gaumen stoffige dunkle Frucht, komplexe Textur, reife Tannine, die perfekt eingebunden sind, lebendige Säurestruktur, mineralisch und vielschichtig, bleibt gut haften,
Golser Topcuvée aus einem Topjahrgang mit viel Potenial, wird von Flaschenreife profitieren;


Passt perfekt zu: Festtagsbraten mit Rind, Wild, Lamm, Ente oder Gansl.
Serviertemperatur: 16 – 18 °C
22,00 €

Pannobile Respekt 2015

Gerhard Pittnauer

Typ

mineralisch straff elegant
mittel

Sinne

Dunkles Rubingranat, schwarzer Kern, violette Randaufhellung
Feine Kräuter, intensive schwarze Beeren, mineralische Nuancen, ganz zarter Hauch von Dörrobst im Hintergrund
Saftig und süß, elegante Textur, präsente, runde Tannine, frischer Säurebogen, Kirschen im Nachhall, großes Potential
Sandiger Lehm mit Kalk

Daten

Typ
Herkunft
Burgenland
Herstellung
Biodynamisch zertifiziert
Ausbau
Großes Faß, primär gebrauchtes Holz
Sorten
Cuvée rot
Vergärung
spontan
Alkohol
12,5%
RZ
1,0

Verpackung

Verschluß
Glas
Kartongröße
6

Geniessen

Trinkbar ab
2016
opt. Trinkreife
2022
Serviertemp.
14°C-16°C