Brigitte & Gerhard Pittnauer

An den Ufern des Neusiedler Sees wird seit zumindest 2.000 Jahren Wein angebaut. Gols besteht mindestens seit 1217 und ist ein Weinbauort, so weit die Überlieferung zurückreicht. Jeder, der hier Wein anbaut, steht damit in den Fußstapfen von Generationen, die Gleiches taten. Und nach jedem von uns werden andere kommen, die Gleiches tun. Diese Tradition kann man konservieren. Oder zeitgenössisch interpretieren – so wie wir. Zum Glück gibt es dabei nicht viel neu zu erfinden. Darum ist bei uns alles, wie schon immer bis auf das, dass wir seit 2009 biodynamisch zertifiziert sind. Na dann: im Osten (wie schon immer) nichts Neues, oder?

Pitti 2016

Sorten: 60 % Zweigelt, 40 % Blaufränkisch

Riede: Heideboden

Ertrag: 6000 l / ha

Bodenart: Schwarzerdeboden

Leseart: Handlese

Vergärung: temperaturgesteuerte Maischegärung im Stahltank


Ausbau: 12 Monate im Stahltank

Alkohol: 13,0 Vol %
Säure: 4,9 g/l
Restzucker: 2,5 g/l


Pitti 2013

ist eine Cuvée aus den autochthonen Rotweinsorten Zweigelt und Blaufränkisch,
wobei die Fülle und Saftigkeit vom Zweigelt und die Würze und Struktur vom Blaufränkisch kommen.
Vor allem soll diese Cuvée Trinkfreude vermitteln.


Pitti 2016 präsentiert sich folgendermaßen:

Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe.
In der Nase Nuancen von reifen Kirschen, feine Gewürznoten.
Am Gaumen stoffig, saftig, süße Beerenfrucht, frischer, animierender Säurebogen,
extraktsüßer Rückgeschmack, ein vielseitiger Begleiter mit gutem Entwicklungspotenzial;
ein Wein wie anspruchsvolle Popmusik.

Passt perfekt zu: Pizza & Pasta aber auch Rind, Wild, Lamm, Ente und Gansl.
Serviertemperatur: 16 – 18 °C

leider ausverkauft

Ein Wein wie Popmusik

Pitti 2016

Gerhard Pittnauer

Typ

mittel

Sinne

Dunkles Kirschrot, violette Reflexe.
Reife Sauerkirschen, expressive Gewürznoten
Stoffig, saftig, süße Beerenfrucht, frisch, animierend

Daten

Herkunft
Burgenland
Herstellung
konventionell
Vergärung
spontan
Alkohol
13,0%
RZ
2,5

Verpackung

Verschluß
Schraubverschluss
Kartongröße
6

Geniessen

Trinkbar ab
2016
opt. Trinkreife
2020
Serviertemp.
16°C-18°C