Gernot Leitner

Wein ist für uns die harmonische Verbindung von Boden, Natur, Klima, See, Gemütlichkeit, Tradition, Moderne, Menschen, Kunst, Leidenschaft, Lebensgefühl. Eine Cuvée des Lebens, für die es kein fixes Rezept gibt. Viele Voraussetzungen ändern sich Jahr für Jahr und es ist die Kunstfertigkeit des Winzers, Weine zu vinifzieren, in denen sich seine Überzeugungen, die Typizität der Sorten und des Terroir in unverkennbarer Weise widerspiegeln. Und alle, die ein Glas unseres Weines trinken, sollen daran Anteil nehmen können.

Blaufränkisch Heideboden 2015

Mittleres Rubinrot. Im Duft nach dunklen Beeren, dezent würzig, etwas Holunder.
Am Gaumen: Preiselbeeren, unterlegt mit feinen Tanninen, etwas Kaffee, feine Säure die ihm Jugendlichkeit verleiht.
Feinherber, langer, würziger Abgang.
9,00 €
Feinherber, langer, würziger Abgang.




"enthält Sulfite"

Blaufränkisch Heideboden 2015

Gernot Leitner

Typ

mittel

Sinne

Mittleres Rubinrot
dunkle Beeren, dezent würzig, etwas Holunder
Preiselbeeren, unterlegt mit feinen Tanninen, etwas Kaffee, feine Säure die ihm Jugendlichkeit verleiht.
Seewinkel Schotter

Daten

Typ
Rotwein trocken
Herkunft
Burgenland
Herstellung
konventionell
Ausbau
Stahltank und gebrauchtes Holzfaß
Sorten
Blaufränkisch
Vergärung
spontan
Alkohol
13,0%
RZ
1,0

Verpackung

Verschluß
Schraubverschluss
Kartongröße
6

Geniessen

Trinkbar ab
2017
opt. Trinkreife
2021
Serviertemp.
14°C-16°C
Dekantieren.
nicht notwendig